Donnerstagsfahrt – nach Böhmenkirch auf die Straußenfarm

  • Name: Donnerstagsfahrt – nach Böhmenkirch auf die Straußenfarm

    Dauer: 1 Tag(e)

    Beginn: 16.05.2019

    Ende: 16.05.2019

    Preis pro Person: 24 Euro

    Kurzbeschreibung:

    Donnerstagsfahrt - nach Böhmenkirch auf die Straußenfarm

    Abfahrt: 12:45 ab Neresheim Friedhof, 12:50 ab Nattheim Bushaltestelle Rewe, 12:30 ab Ebnat Friedhof

    Preis: 24,00 € inkl. Entritt und Führung

  • Die Straußenvögel sind vor 55 Mio. Jahren in den Steppen von Asien entstanden und breiteten sich dann bis nach Mittel- und Westeuropa aus. Heimisch sind die Strauße in Afrika, doch auch vor 10.000 Jahren und ähnlichen Klimabedingungen wie heute waren große Bestände im Raum Wien heimisch. Anfang des 20. Jahrhunderts breitete sich die Straußenzucht nahezu weltweit aus. Seit 2006 leben auch auf der Schwäbischen Alb Strauße, die in großzügig angelegten Gehegen mit saftigem und frischem Grünfutter und großen hellen Ställen aufgezogen werden. Straußenfleisch ist für die Ernährung bestens geeignet, denn in ihm vereinen sich die diätischen Eigenschaften von Geflügelfleisch mit den sensorischen Eigenschaften von Rindfleisch. Von Mai bis September bieten wir für Gruppen ab 10 Personen Führungen über unsere Farm an- mit oder ohne Probiererle von der Straußenwurst.

    Quelle: Straußenfarm Böhmenkirch